Aktuelles

Preisverleihung in der Kategorie “Kinderbilder” des Kreativwettbewerbs (24. 04. 2013)

 

 

 

 

 

 

 

 

Hat doch eine Schulklasse der Waldorfschule alle Preise abegräumt.  Herzlichen Glückwunsch an Lasse, Marie und Margaretha. Und Dank an die Fördervereine, die die Preise gesponsort haben (Förderverein Wilhelmshöhe = 1. Preis, eine Saisonkarte; Förderverein Harleshausen = 3. Preis, ein Polohemd). Nicht zu vergessen unsere Jury, für die Frau Matthei (Verlegerin aus Kassel) bei der Preisverleihung mitgewirkt hat.

Leserbrief von Frau Dr. Evelyn Lehmann (Initiatorin einer der Bürgereingaben) an die HNA vom 26. 02. 2013

Link zum Leserbrief

Sondersitzung des Stadtparlaments zur Zukunft der Freibäder: 04. 03. 2013.

Auf der Tagesordnung stehen die Eingaben zum Erhalt der Freibäder in Harlehausen und Wilhelmshöhe, aber auch der Antrag der SPD-Fraktion, das Freibad in Wilhelmshöhe zu schließen. Beginn ist 17:00 Uhr.  Link zur Zusage via Facebook

Offener Brief des Fördervereins Freibad Wilhelmshöhe an die SPD-Fraktion – 10. 02. 2013

Nachdem die HNA am 08. 02. 2013, dass es aus der SPD-Fraktion ein Positionspapier gibt, demzufolge das Freibad Wilhelmshöhe abgerissen werden soll und nur das Freibad in Harleshausen erhalten werden soll, veröffentlicht der Förderverein Freibad Bad Wilhelmshöhe eine Offenen Brief an die SPD-Fraktion. “Die Behauptungen und Argumente des SPD‐Positionspapiers sind zum Teil falsch und lassen
sich widerlegen”, heisst es in dem Brief  (Link zum Offenen Brief des Fördervereins)

Mitgliederversammlung des Fördervereins Freibad Wilhelmshöhe – 08. 11. 2012

 

 

 

Am 08. 11. 2012 findet die Mitgliederversammlung des Fördervereines Freibad Wilhelmshöhe um 19:00 Uhr im Gemeindepavollion der Christuskirche statt. Die Veranstaltung ist öffentlich.

In der Einladung heißt es, dass aus dem aktuell eingetroffenen Gutachten über eine kostengüsntigere Sanierung des Bades berichtet werden soll. Danach liegen die Kosten deutlich niedriger als von der Stadt veranschlagt.

 

 

Eingaben zum Erhalt der Freibäder werden im Rathaus verhandelt – 07. 11. 2012

Am 07. 11. 2012 ab 17:00 Uhr wird im Eingabeausschuss der Stadtverordnetenversammlung über die beiden Eingaben verhandelt, in denen der Magistrat aufgefordert wird, ein Konzept zur Sanierung vorzulegen. Weit über 4000 Menschen haben hier unterschrieben.

Für eine dieser Eingaben haben wir im Rahmen dieser Aktion online und vor den Freibädern mehr als 1000 Unterschriften gesammelt. Frau Dr. Evelyn Lehmann hat freundlicherweise ihre Stellungnahme für den Ausschuss zur Verfügung gestellt.

Link zur Eingabe 1 – Sanierungskonzept für die Freibäder

Link zur Eingabe 2 – Erhalt Freibad Wilhelmshöhe

Link zur Stellungnahme von Frau Dr. Evelyn Lehmann

 

Der Film zum Bad  – Wilhelmshöhe

 

Der Ortsbeirat Wilhelmshöhe besuchte das Volksbad in Mönchengladbach

Im Juni 2012 besuchte der Ortsbeirat Wilhelmshöhe das sanierte Volksbad. Der Bericht beginnt mit den Worten:  Volksbad hat Vorbildcharakter. Mit Begeisterung ließen sich die Ortsbeiratsmitglieder von Bad Wilhelmshöhe in Mönchengladbach über die Neustrukturierung der Bäderlandschaft informieren. Mit gefahren ist auch Prof. Hottenrott, Vorsitzender vom Schwimmbadförderverein, Frau Krawitter und Herr Prof. Fischer. Lesen Sie h i e r   w e i t e r ……

Hier einige fotografische Eindrücke des wunderschön sanierten Bades

Schwimmbadfest in Wilhelmshöhe

(16. 08. 2012)

KREATIVWETTBEWERB.

Drei Kategorien: Kinderbild (bis 12 Jahre); Foto/Fotomontage und  Karikatur.

Preise: in jeder Kategorie. 1. Preis Saisonkarte 2013 für Harleshausen bzw. Wilhelmshöhe; 2. Preis: 10er-Karte 2013 für Harleshausen bzw. Wilhelmshöhe; 3. Preis: T-Shirt bzw. Polohemd mit dem Motiv “Rettet die Freibäder” bzw. des Fördervereins Harleshausen. Genaue Bedingungen gibt es  H I E R.

(Die Jury:  Prof. Dr. Klaus Hottenrott, Vorsitzender des Fördervereines Freibad Wilhelmshöhe; Sabine Wackernagel, Schauspielerin;  Klaus Stern, Dokumentarfilmer;  Renate Matthei, Furore Verlag, Euregio-Verlag, Merseburger Berlin Verlag;  Christiane Dahlmeier, Kasseler Kinder- und Jugendkunstschule; Achim Frenz, Leiter des Frankfurter Karikaturmuseums)

 

Heute (07. 08. 2012) das Plakat zum Freibadfest in Wilhelmshöhe bei Facebook:

 

bei wunderschönem Wetter ein prima schattiges Plätzchen für den Infostand am Freibad Harleshausen (01. 08. 2012).


Seit heute (21. 07. 2012) Flyer und Aufkleber hier erhältlich:
Edeka Todenhöfer, Schlossapotheke, Haus der Geschenke, Buchhandlung Brencher, JoJo Spieleladen, Heimtierbedarf Wilhelmshöhe, Anthroposophische Buchhandlung, ProBio Markt Wilhelmshöhe. Vielen Dank an die Geschäfte!!!

HNA vom 19. 07. 2012:
Freibäder sollen nicht baden gehen
“Freibäder sollen nicht baden gehen”

ExtraTip vom 18. 07. 2012:
“Rettungsschwimmer: Linke kämpft um Kasseler Freibäder”

Pressemitteilung zum Start der Kampagne “Rettet die Bäder” vom 18. 07. 2012
Mit einer Pressemitteilung hat die Kasseler Linke heute ihre Kampagne zur Rettung der beliebten Freibäder in Harleshausen und Wilhelmshöhe gestartet. Link zur Pressemitteilunmg

Richtfest beim “Kombi-Bad” am Auedamm (06. 07. 2012)

Ein neues Dach für das neue Kombi-Bad(04. 06. 2012):

 

Neues Freibad auf KVG-Betriebshof? (30.08.2011)

 

Bilder vom Freibad Wilhelmshöhe (30. 08. 2011)

Bilder vom Freibad Harleshausen (30. 08. 2011)

Termine
  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4